Grenzkontrolle am 3. Tag

Wenn man bedenkt, dass die gesamte Route mehr oder weniger am Computer entstanden ist, dann kann sich das Ergebnis nach den absolvierten zwei Tagen schon mal sehen lassen. Klaro, als

Grenzkontrolle am 2. Tag

Elend. Das verbindet jeder Mensch zunächst mal mit etwas schlechtem. Wir fanden’s toll, in Elend. Eine erstklassige Bewirtung am Abend, der Chef grillte höchstpersönlich für uns, und ein Frühstück, mit

Grenzkontrolle per MTB

Der Sommer neigt sich unweigerlich seinem Ende entgegen. Die schlapp herunter hängenden Brennnesseln, die aber immer noch ordentlich brennen, erstes welkes Laub und der Duft abgeernteter Felder sind eindeutige Indizien.

Mit dem Wind im Bunde

Die erste kurze Schauer lassen wir beim Frühstück noch durchziehen und verlassen Mellrichstadt in südöstliche Richtung. Mit dem Wind im Rücken düsen wir auf aalglatten Strassen in Richtung Steinach. Die

Durch die Rhön nach Mellrichstadt

Heute wird es bergig, das Biosphärenreservat Rhön steht auf dem Plan. Also immer tief einatmen, viel gesunde Luft 🙂 Schon mal ein paar Eckpunkte: Gerstungen, Vacha, Spahl, Fladungen. Einige der

Bis Creuzburg

Nach der Durchfahrt von MeckPom., einem Stückchen Brandenburg und Sachsen-Anhalt, fahren wir heute durch Thüringen. Unterwegs haben wir schon mal eine schnelle Verbindung genutzt, um ein paar Bilder hochzuladen 😉

Load More Posts