Global Fat-bike day! Wat???

Davon hat in Kassel außer mir anscheinend noch keiner etwas gehört!
Den „GFBD“ gibt es auch noch nicht wirklich lange! Und wer hat’s erfunden? Ein kleines Grüppchen Engländer waren’s, damals in 2012: Überall versammeln sich die Fans der dicken Reifen für ein gemeinsames Ründchen und das wird dann in Form von Bildern dokumentiert. Die Idee ist auf jeden Fall ausbaufähig. Interessant ist auch, was daraus gemacht wird.

Waggon
Auf dem Weg zu Mauers Bike Shop


Meine „halbherzige“ Aktion, die Fat-Biker Gemeinde aus und um Kassel zu einer Tour zu bewegen ist kläglich gescheitert. Da konnte auch der Versuch einer Zusammenarbeit mit Mauers Bikeshop nichts ändern. Wo sind die ganzen dicken Bikes bloß geblieben? Allerdings kamen auch ein paar ungünstige Umstände zusammen, die mein Vorhaben im Vorfeld schon unter einem ungünstigen Stern stehen ließen: Da war zum einen der Termin: 06. Dezember 2014. Das weiß jedes Kind: Da ist doch Nikolaus! Sehr viele nehmen den zum Anlass einer Glühweintour durch die Stadt/Gemeinde oder begleiten ihren Nachwuchs auf der „Sprüchetour“, um Süßes zu sammeln. Und dann war da noch meine gewählte Location, die leider an diesem Tag von den grün gekleideten Herren mit ihren Flinten belegt war. Zu allerletzt hat dann auch noch die Wetterprognose anstatt Schnee, einsetzenden Regen angekündigt. Mein wirklich letztes AS im Ärmel, um nicht ganz allein fahren zu müssen, hat sich leider am Freitag Abend mit einem hochprozentigem Stöffchen leider ein wenig die Rüstung verbeult, dass Fahren auf zwei Rädern am Samstag keine gute Idee war. Und so kam es dann, dass ich „the one and only“ Fatbiker in Kassel war, der zu diesem Ereignis durch den Kaufunger Wald geradelt ist. Schön war’s aber trotzdem!

FattyAmSchild
Dunkel, Nebel, aber Licht am Lenker! Oberhalb der Königsalm

Nächstes Jahr wird das anders!! Vielleicht so  ? 🙂

Related posts

2 Thoughts to “Global Fat-bike day! Wat???”

  1. Carsten

    Hallo Mario,
    ja schade das es nicht geklappt hat.
    Meine Rüstung ist wieder ausgebeult und fertig für den nächsten Einsatz sportlicher Art.
    Morgen lauf ich erstmal in den Jahreswechsel beim Silvesterlauf Kaufungen.

    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten und gesunden Start ins neue Jahr.

    Gruß
    Carsten

    1. Mario Schön

      Hey Carsten, das trifft sich gut, denn in Kaufungen bin ich auch am Start!
      Sollten wir uns im Getummel nicht treffen: Auch dir, samt deiner family, schon mal an dieser Stelle einen guten Rutsch in 2015!

Schreibe einen Kommentar zu Mario Schön Antworten abbrechen